Willkommen beim Flammkuchenmann

 

Home
Geschichte des Elsass
Reiseziel Elsass
Der Flammkuchen
Mein Angebot
Kontakt


Das Elsass

Der Flammkuchen entstand in der französischen Region Elsass (französisch: Alsace), die zu Recht oft als das Herz Europas bezeichnet wird.

Es handelt sich um einen schmalen Landstrich im Osten Frankreichs, der in seiner südlichen Ausdehnung an die Schweiz grenzt und der im Westen mit dem Hauptkamm der Vogesen eine ebenso natürliche Grenze findet, wie durch den Rhein im Osten. Rechtsrheinisch liegt die schöne Region Baden Südwestdeutschlands.

 Übersichtskarte Frankreich

Karte von Frankreich, das Elsass in rot markiert

Die Vogesen bewirken, dass im Elsass ein stets mäßiges Klima dominiert, mit milden Sommern. Hieraus resultieren ertragreiche Ernten auch anspruchsvoller Nutzpflanzen sowie lange warme Abende, die bei Markthändlern, Weinbauern und Touristen gleichermaßen beliebt sind.

Die Region Elsass umfasst das Unterelsass (Departement Bas Rhin), mit Sitz der Präfektur in Straßburg (französisch Strasbourg), sowie das Oberelsass (Departement Haut Rhin), mit Sitz der Präfektur in Colmar.

Die historische Hauptstadt des Elsass, die gleichermaßen kulturelles wie auch intellektuelles Zentrum darstellt, ist Straßburg. Goethe beendete hier im Jahre 1771 sein Jurastudium.

 

Straßburg um 1800, mit dem berühmten Münster und seinen Wehranlagen

Der Mittelpunkt für Handel und Wirtschaft ist die Stadt Mulhouse und Colmar gilt als die Weinhauptstadt der Region.